Beiträge zum Thema logrotate

logrotate mit NGINX in Docker-Containern

Da NGINX auf verschiedene Art und Weise seine Logfiles schreiben kann, verwendet man unter normalen Installationen das USR1-Signal. Die Verwendung wird im NGINX-Wiki erklärt. Dies zwingt NGINX dazu alle offenen Logfiles erneut zu öffnen, z. B. wenn das Logfile durch logrotate oder andere Zwecke verschoben, gelöscht oder umbenannt wurde. Bei Docker-Containern haben wir mehrere Ansätze.

Mehr lesen