Beiträge zum Thema Linux

HUGO mit NGINX nutzen

Das HUGO-Framework ist zwar besonders effizient bei der Generierung statischer Inhalte und Webseiten, doch nicht spezialisiert um diese Dateien auch tatsächlich zu hosten. Gehen wir gemeinsam die Schwächen und möglichen Lösungen durch die bei einem Hosting über NGINX auftreten können.

Mehr lesen

Abuse-Meldung des BSI zum Thema RPC und NFS

Self-Hosting hat sehr viele Ecken und Kanten, doch sollte es niemanden abhalten sich aktiv mit den damit verbunden Vor- und Nachteilen zu beschäftigen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet hierbei sogar Warnungen für die gröbsten Schnitzer die zu ernsten Problemen werden könnten.

Mehr lesen

Im Freifunk Rhein-Neckar verbundene Clients auflisten

Heute Nacht wurde die neue Gluon-Version 1.5.2 im Freifunk-Netz Rhein-Neckar auf alle Knoten verteilt. Bei privaten Knoten kann es zeitweise notwendig werden, verbundene Clients und deren Verbrauch zu kontrollieren. Nicht immer wieder der Datenverkehr korrekt priorisiert und dabei kann es helfen, die verbundenen Geräte einsehen zu können.

Mehr lesen

logrotate mit NGINX in Docker-Containern

Da NGINX auf verschiedene Art und Weise seine Logfiles schreiben kann, verwendet man unter normalen Installationen das USR1-Signal. Die Verwendung wird im NGINX-Wiki erklärt. Dies zwingt NGINX dazu alle offenen Logfiles erneut zu öffnen, z. B. wenn das Logfile durch logrotate oder andere Zwecke verschoben, gelöscht oder umbenannt wurde. Bei Docker-Containern haben wir mehrere Ansätze.

Mehr lesen

Transparente PNG-Platzhalter mit convert erzeugen

Platzhalter ohne tatsächlichen Inhalt werden in der Web-Entwicklung noch immer verwendet, da viele verschiedene Mechaniken nicht einheitlich oder schlichtweg unterschiedlich agieren. Dies betrifft besonders Elemente die drei Wünsche gleichzeitig erfüllen müssen: Seitenverhältnis beibehalten, abwärtskompatibel sein und responsive darstellbar.

Mehr lesen

SFTP unter Linux mounten für Hetzner Webhosting

Hier ein relativ einfacher Weg, um einen SFTP-Ordner manuell im Dateisystem einzuhängen ohne dabei Root-Rechte erzwingen zu müssen. Dies ist nützlich für z. B. die Webhosting-Pakete von Hetzner, wenn man z. B. nicht alles manuell über die IDE oder Filezilla einrichten möchte.

Mehr lesen

mysqldump mit Docker versioniert nutzen

Die Nutzung von Datenbank-Tools in verschiedenen Versionen kann schnell vereinfacht werden. Lokal mit MySQL 5.6, MySQL 8 oder MariaDB arbeiten wird damit erheblich erleichtert. Hierfür arbeiten wir uns Stück für Stück zu einem Bash-Alias das uns die wiederkehrenden Arbeiten erleichtert.

Mehr lesen